Qualifikationen - Tagesmütter SG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Qualifikationen

 

Unsere bundesweit anerkannte Qualifikation nach dem Curriculum zur "Qualifizierung von Tagespflegepersonen in der Kindertagespflege" haben wir durch den Pflegekinderdienst der Stadt Solingen erhalten. Dort sind wir als Tagesmütter zertifiziert.

Wir haben vom Stadtdienst Jugend die erweiterte Pflegeerlaubnis für 5 Kinder erhalten. Auch wird unsere Arbeit durch unangekündigte Hausbesuche seitens der Stadt kontrolliert.

Mit Beginn der Eingewöhnungsphase sind die Tageskinder beim Jugendamt gemeldet und somit, wie gesetzlich vorgeschrieben, unfallversichert.

Außerdem haben wir eine zusätzliche private Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die unsere Tageskinder mit einschließt.
Zusätzlich nehmen wir an diversen Fortbildungen teil, wie zum Thema Kinderernährung, Bildungsdokumentation, Störungen einzelner Sprachbilder oder Flex (flexible ambulante erzieherische Hilfe).

Über die Bergische VHS nehmen wir mehrmals jährlich an Fortbildungen zu Themen rund um die Kindertagespflege teil. Themen hier waren u.a. Sprache und Bewegung/Spracherwerb, Möglichkeiten und Konzepte der Ergotherapie, Pädagogik nach Maria Montessori, Homöopathie bei Kleinkindern, Beobachten von Kleinkindern, Musik und Bewegung von Kleinkindern, Elterngespräche führen etc.

Wir haben seit Jahren schon die Fachzeitschriften "Kleinstkinder" und "Zet " abonniert und nehmen auch hier viele Anregungen für unsere tägliche Arbeit auf. Gerne besuchen wir auch Fachmessen wie z.B. die didacta in Köln im Februar 2016, um uns über frühkindliche Bildung zu informieren und uns neue Anregungen zu holen.

Ebenso haben wir einen großen Erste-Hilfe-Kurs und einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder beim Deutschen Roten Kreuz absolviert, den wir regelmäßig alle 3 Jahre auffrischen (letzte Auffrischung Januar 2016).



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü